Ein Einblick in die “kultur!” 20!

Wie jedes Jahr ist diesen Dezember wieder unsere Vereinszeitschrift “kultur!” erschienen. 2020 hat unseren Verein dazu bewegt ein größeres Augenmerk auf das Thema Digitalisierung zu legen, weshalb es dieses Jahr erstmals ausgewählte Artikel aus dem Magazin, zusätzlich noch einmal einen eigenen Platz auf unserer Website bekommen!

In einem exklusiven Online-Portrait stellt sich Dozent und Kulturwissenschafts-Alumni Dr. Daniel Gad vor und schildert unter anderem seine Sicht auf das Thema Digitalisierung.

Prof. Dr. Jan Henrik Oehlmann ist Dekan der Fakultät Gestaltung an der HAWK in Hildesheim und gibt einen Einblick in den Verlauf der Bewerbung Hildesheims zur Kulturhauptstadt 2025.

Dieter und  Peer Mia Ripberger gründeten 2018 das Institut für theatrale Zukunftsforschung. In ihrem Artikel besprechen sie die zum Beispiel die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf ihre Arbeit oder welche Rolle Digitalisierung in ihren Theaterprojekten spielt.

Schließlich hat unsere Chefrdakteurin Anna Punke-Dresen ein Interview mit Mathias Prinz, Mitglied von machina eX, geführt. machina eX entwickelt spielbare Theaterstücke, die zugleich aber auch begehbare Computerspiele sind.

Wir wünschen euch viel Spaß mit dem neuen Magazin und alles Gute für das das nächste Jahr!

Alumni-Portrait: Dr. Daniel Gad
HI2025: Was ist passiert, wie geht es weiter?
© Alexander Gonschior
ITZ: Wieder digitale Reflexe
Anna fragt nach: Interview mit Mathias von machina eX