Porträt: Tanja Steinlechner

Eure Leidenschaften und Talente sind eure Wegweiser. Folgt ihnen und seid mutig, dann kann so viel nicht schiefgehen.

  • Gründerin und Leiterin der Autorenschule Schreibhain
  • Autorin, Lektorin & Schreibcoach
  • Zu Gast bei Und danach? Karriere als Kuwi am 15. November 2017
  • Prüfungsfächer: Literatur/Medien, Philosophie, Bildende Kunst
  • Abschlussjahr: 2006

Tanja Steinlechner ist Gründerin und Leiterin der Berliner Autorenschule Schreibhain.
Nach ihrem Abschluss arbeitete sie als Lektorin, Literaturagentin und Dozentin für Literarisches Schreiben. Als Autorin (u.a. unter Pseudonym Nelly Tolle) verschiedener Romane und Erzählungen und Herausgeberin von Anthologien kennt sie Schreibprozesse nicht nur theoretisch, sondern immer auch aus der Innensicht.
Nach einer Ausbildung zur Drehbuchautorin für Film und TV (TV-Akademie & Masterschool Berlin) wurde Ihr Treatment »Die Greiferin« beim Screenpitchwettbewerb nominiert und im roten Salon der Volksbühne Berlin vorgestellt.
Tanja Steinlechner ist Mitglied der Gesellschaft für Kreatives Schreiben e.V. und engagiert sich bei den Bücherfrauen. Sie gehört dem Verband deutscher Schriftsteller (verdi) und DELIA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren, an. Sie ist ordentliches Mitglied der Gesellschaft für Schreibdidaktik und Schreibforschung  e.V. und arbeitet zudem für die Literaturinitiative Berlin.

Du studierst in Hildesheim oder bist Alumni und suchst Kontakt zu Tanja? Melde dich im Büro.