Neue Fristen beim Beitragseinzug

Die Mitgliedsbeiträge ermöglichen die Arbeit von ab.hier.kultur. Uns ist daran gelegen, die Abrechnung so einfach wie möglich zu erledigen. Basierend auf den Erfahrungen des diesjährigen Beitragseinzugs hat der Vorstand am 3. September 2015 einige Änderungen an der Beitragsordnung beschlossen. Diese dienen vor allem dazu, die Ermäßigung und Befreiung vom Mitgliedsbeitrag zu vereinfachen.

Künftig gilt für die Ermäßigung oder Befreiung der Stichtag 1. Januar. Nicht mehr der Zeitraum von mindestens der Hälfte des jeweiligen Jahres entscheidet, sondern der nachweisbare Status an diesem Tag. Wir gewinnen mehr Transparenz für Mitglieder und in der Buchhaltung.

Außerdem wird eine Frist zur Einsendung von Anträgen und Nachweisen festgelegt. Diese müssen nun bis spätestens 15. Januar des jeweiligen Jahres vorliegen. Bisher war hier keine Frist benannt. Das führte dazu, das der Beitragseinzug über das ganze Jahr nicht abgeschlossen werden konnte, weil immer noch Ermäßigungs- oder Befreiungswünsche eintrafen.

Mit diesen Änderungen wollen wir zwei Dinge erreichen: Erstens wird es für alle Mitglieder leichter Ermäßigungen und Befreiungen vom Mitgliedsbeitrag nachzuvollziehen. Zweitens ist ab.hier.kultur nicht mehr über die Hälfte des Jahres mit dem Beitragseinzug beschäftigt. So können wir uns mehr darauf konzentrieren, was unser gemeinsames Ziel ist: Mit Veranstaltungen, Publikationen und vielem mehr die Kommunikation innerhalb der Hildesheimer Kulturwissenschaften und mit der Öffentlichkeit zu fördern.